Über die Insel Lanzarote

Lanzarote ist eine Insel vor der Küste von Westafrika. Sie ist Teil des Kanarischen Archipels, daher politisch gesehen Europa, Teil Spaniens. Die Insel ist bekannt für ihre atemberaubende Vulkanlandschaft, das milde Klima und die hervorragende Küche.

Unsere Surf & Kite Schule liegt fernab vom Massentourismus in einem kleinen beschaulichen Fischerdorf an der Nordküste von Lanzarote. Du bist umgeben von Wellen, Bergen und unberührten Landschaften. Grossteil des Nordens der Insel ist ein von der UNESCO geschütztes Naturschutzgebiet.

Playa Famara — Europa’s bester Beachbreak für Beginner und fortgeschrittene Surfer.

Aufgrund der vulkanischen Formation und der günstigen geographischen Lage, sind die Inseln versorgt mit Wellen aus beinahe allen Richtungen. Das ermöglicht den optimalen Surf bei allen Wetterbedingungen.

In unmittelbarer Nähe befinden sich Surfspots fuer alle Levels, unter anderem daher werden die Kanarischen Inseln auch das Hawaii Europas genannt.

Wärmstes Revier Europas

Lanzarote bietet ganzjährig – milde Temperaturen, tiefrote Sonnenuntergänge und eine hervorragende lokale Küche. Die Insel liegt im Atlantischen Ozean, 2-Stunden Flug südlicher als der südlichste Punkt Europas. Das macht Lanzarote,  bei weitem zum wärmsten Ort in Europa. 

Surfer aus aller Welt schätzen unsere Insel für die konstanten Bedingungen, aber natürlich auch als den perfekten Winterzufluchtsort.

Unser Traumplätzchen liegt nur vier Flugstunden von Deutschland, Österreich oder der Schweiz entfernt!

Viele Fluggesellschaften bieten sehr günstige Flüge nach Arrecife (ACE) an. In der Rubrik Kontakt findest Du Links für die Flugsuche und andere nützliche Reisetipps.

Erforsche die fantastische Landschaft dieses magischen Plätzchens – von Weltklasse-Wellen, über konstante Winde zum Kiten bis hin zur meditativen Umgebung für das relaxende Yoga oder was auch immer dein Herz begehrt!